goFLUENT Datenschutzerklärung für Dienstleistungen

Aktualisierungsdatum: 31. Juli 2020



goFLUENT verpflichtet sich, Einzelpersonen gegen einen möglichen Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und ihr Recht auf Datenschutz und Privatsphäre in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"), und anderen Datenschutzgesetzen und -vorschriften zu wahren. Die goFLUENT Group SA und ihre Tochtergesellschaften ("goFLUENT", "Unternehmen", "uns" oder "wir") haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um unser festes Engagement für das Recht des Einzelnen auf Datenschutz und Privatsphäre zu demonstrieren. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Informationen, die zur direkten oder indirekten Identifizierung einer Person verwendet werden können ("personenbezogenen Daten"), sammeln, verarbeiten, sichern und speichern.



A. ALLGEMEINE INFORMATIONEN


1. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für personenbezogene Daten, die Sie auf dieser Webseite oder der goFLUENT Group SA und ihren Tochtergesellschaften ("goFLUENT") zur Verfügung stellen, oder für personenbezogene Daten, die wir gemäß Abschnitt 4 für den in Abschnitt 5 unten angegebenen Zweck sammeln. goFLUENT respektiert Ihre Privatsphäre und wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wenn Sie unsere Webseite besuchen, und wie wir mit Ihren persönlichen Daten im Zusammenhang mit goFLUENT umgehen. Wir werden Sie auch über Ihre Datenschutzrechte informieren.


2. Wer sind wir?

goFLUENT Group SA (Route de Pré-Bois 20, 1215 Genf, Schweiz) ist das Unternehmen, das in erster Linie die Webseite des Unternehmens kontrolliert und als "Verantwortlicher für die Datenverarbeitung" gemäß der Definition in der Datenschutzverordnung ("DSVGO") fungiert.


2.1. Verantwortlicher für Datenbearbeitung und Datenschutzprinzipien


Als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist goFLUENT verpflichtet, Daten in Übereinstimmung mit seinen Verantwortlichkeiten gemäß der Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ("DSVGO") zu verarbeiten.

Artikel 5 der DSVGO schreibt vor, dass personenbezogene Daten:

a. rechtmäßig, nach Treu und Glauben und in transparenter Weise in Bezug auf das Datensubjekt verarbeitet werden;

b. für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist; eine Weiterverarbeitung zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gilt nicht als unvereinbar mit den ursprünglichen Zwecken;

c. angemessen, relevant und auf das für die Zwecke erforderliche Maß beschränkt sind, für die sie verarbeitet werden;

d. sachlich richtig und, wenn nötig, auf den neuesten Stand gebracht werden; es sind alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;

e. in einer Form aufbewahrt werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nicht länger erlaubt, als es für die Zwecke, für die die Personendaten verarbeitet werden, erforderlich ist; Personenbezogene Daten können länger aufbewahrt werden, sofern die Personendaten ausschliesslich für Archivierungszwecke im öffentlichen Interesse, für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke verarbeitet werden, vorbehaltlich der Umsetzung der geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, die die DSVGO zur Wahrung der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person verlangt;

f. in einer Art und Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der Personendaten gewährleistet, einschliesslich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmässiger Verarbeitung und vor zufälligem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, unter Anwendung geeigneter technischer oder organisatorischer Maßnahmen.

3. Welche personenbezogene Daten erheben wir über Sie?

3.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie oder eine andere Person direkt oder indirekt identifizieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Name, Titel, Firmenname, Berufsfunktion, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Browser- und Geräteinformationen (einschließlich IP-Adresse) sowie alle anderen Informationen, die Sie bereitgestellt haben und/oder die wir durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt haben. Wenn Sie personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, erklären Sie, dass Sie dazu befugt sind und dass Sie uns gestatten, die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.


3.2 Vertrauliche Informationen

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen persönlichen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen über Rasse oder ethnische Herkunft, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, genetische oder biometrische Daten, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftsmitgliedschaft) zu übermitteln oder offenzulegen.


3.3 Anforderungen zum Schutz der Privatsphäre von Kindern

Wir beabsichtigen nicht, dass Personen, die unter 16 Jahre alt sind, unsere Webseiten oder Online-Dienste nutzen. Wenn Sie jünger als 16 Jahre alt sind, dürfen Sie sich nicht auf dieser Webseite registrieren oder sie nutzen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass wir möglicherweise Informationen über ein Kind gesammelt haben, wenden Sie sich bitte an privacy@gofluent.com



4. Wie sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sammeln personenbezogenen Daten von und über Sie auf verschiedene Weise, unter anderem:


4.1. Direkte Interaktion über diese Website: Sie können uns einige Ihrer persönlichen Daten durch Ausfüllen von Formularen oder durch Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon, Website-Chat oder per Post mitteilen, z.B. wenn Sie eine kostenlose Test- oder Demo-Version anfordern, sich über unsere Produkte oder Dienstleistungen erkundigen, sich für ein Webinar oder eine Offline-Veranstaltung anmelden, Marketinginhalte herunterladen, unseren Blog abonnieren, uns kontaktieren, sich auf eine offene Stelle bewerben oder uns ein Feedback geben;


4.2. Durch Offline-Veranstaltungen: Wir sammeln Informationen von Ihnen, wenn Sie an einer der von goFLUENT organisierten Veranstaltungen teilnehmen oder wenn goFLUENT ein Teilnehmer ist;


4.3. Durch Cookies und/oder andere automatisierte Technologien: Wenn Sie mit unserer Webseite interagieren, können wir automatisch bestimmte Informationen über Ihren Browser oder über Ihr Gerät sammeln, z.B. Ihre IP-Adresse. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien;


4.4. Durch Drittparteien: Wir können Daten über Sie von Drittpartei-Diensten erhalten, die auf Ihrer Online-Aktivität und auf Aktionen basieren, die mit unserer Webseite verknüpft sind. Bitte beachten Sie, dass goFLUENT nicht für die Erfassungs-, Nutzungs- und Offenlegungspolitik anderer Unternehmen verantwortlich ist. Bitte klicken Sie auf die folgenden Links, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Drittpartei-Dienste Ihre Daten sammeln und verwenden:Marketo, Google Analytics, SnapEngage.


4.5. Durch öffentliche Online-Quellen von Drittanbietern: Zusätzlich zu den persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, können wir Daten über Sie aus öffentlichen Online-Quellen von Drittanbietern, wie z.B. LinkedIn, ZoomInfo, Kalibrr, sammeln, basierend auf den Daten, die Sie auf diesen Seiten zur Verfügung gestellt haben. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Daten zur Bewerbung auf eine offene Stelle über diese öffentlichen Online-Quellen von Drittanbietern senden, bestätigen wir, dass Sie uns Ihr Einverständnis zur Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten für den genannten Zweck geben. goFLUENT ist nicht verantwortlich für diejenigen Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten dieser öffentlichen Online-Quelle von Drittanbietern, die nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind. Sie können die oben angegebenen Links anklicken, um mehr darüber zu erfahren, wie diese öffentlichen Drittanbieter Online-Quellen mit Ihren persönlichen Daten umgehen und sie verwenden.



5.Wie benutzen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

goFLUENT wird die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wie in Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung dargelegt nutzen und verarbeiten. Gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen und durch die Erteilung Ihrer Einwilligung nutzt und verarbeitet goFLUENT Ihre Persönlichen Daten für die folgenden Fälle und Zwecke:


5.1. Um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Anfragen zu beantworten

goFLUENT nutzt und verarbeitet die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Anliegen zu beantworten, wenn Sie uns eine E-Mail oder einen Kontakt über unsere Webseite senden, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu erkundigen, sich auf ein Stellenangebot zu bewerben und Ihr Feedback zu bestätigen. Dazu können auch Gesprächsdaten gehören, die Sie über die goFLUENT-Webpräsenzen, Kontaktformulare, E-Mails oder Telefon auslösen können.


5.2. Um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen

Wenn Sie Dienstleistungen von goFLUENT angefordert haben, werden wir die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die Sie in unser Registrierungsformular eingegeben haben, verwenden, um die von uns angeforderten Dienstleistungen, wie z.B. den Zugang zu unserer eLearning-Lösung, zu verarbeiten und bereitzustellen. Dies kann notwendige Schritte vor Vertragsabschluss, die Erstellung Ihres Benutzerprofils für unser eLearning-Portal, die Bereitstellung Ihrer Rechnungsdaten, die Anpassung des Schulungspfads und die Beantwortung Ihres Feedbacks zu Ihren Erfahrungen oder Bedenken bezüglich unserer Dienstleistungen umfassen.


5.3. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet und verarbeitet

goFLUENT die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung auf die von Ihnen beantragte Stellenausschreibung. Dazu können auch Gesprächsdaten gehören, die Sie durch Screenings per Videoanruf, Telefon und persönliche Interviews sowie durch Bewerbungsformulare von Unternehmen auslösen können.


5.4. Um Ihnen Aktualisierungen und Neuigkeiten zur Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen zu senden.

kann goFLUENT vorbehaltlich einer entsprechenden Bestimmung und Ihrer Zustimmung die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über die neuesten Produktankündigungen, die neuesten Aktualisierungen in unserem Blog, Software-Updates und -Upgrades, Sonderangebote und andere Informationen über die Software und Dienstleistungen von goFLUENT (einschließlich marketingbezogener Newsletter) sowie über Veranstaltungen von goFLUENT auf dem Laufenden zu halten.


5.5. Gewährleistung der Konformität

Sie bestätigen, dass alle Informationen, die erforderlich sind, um Ihre Entscheidungen bezüglich der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten oder den Erhalt von Marketingmaterialien zu verfolgen (d.h. z.B. je nach dem Land, in dem das betreffende Unternehmen der goFLUENT-Gruppe tätig ist, ob Sie dem Erhalt von Marketingmaterial ausdrücklich zugestimmt haben oder nicht) gespeichert und zwischen den Mitgliedern der goFLUENT-Gruppe ausgetauscht werden können, wenn dies erforderlich ist, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.


5.6. Jeder der unten aufgeführten Anwendungsfälle stellt ein berechtigtes Interesse von

goFLUENT dar, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder zu nutzen. Wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind, können Sie der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch goFLUENT wie unten dargelegt widersprechen.

5.6.1.Fragebögen und Umfragen. goFLUENT kann Sie zur Teilnahme an Fragebögen und Umfragen einladen. Diese Fragebögen und Umfragen werden in der Regel so gestaltet, dass sie ohne personenbezogene Daten beantwortet werden können. Wenn Sie in einem Fragebogen oder einer Umfrage dennoch personenbezogene Daten eingeben, kann goFLUENT diese personenbezogenen Daten zur Verbesserung seiner Produkte und Dienstleistungen nutzen.


5.6.2. Aufzeichnung von Anrufen und Chats zur Qualitätsverbesserung. Im Falle von Telefongesprächen oder Chat-Sitzungen kann goFLUENT solche Gespräche oder Chat-Sitzungen aufzeichnen (nachdem Sie während dieses Gesprächs entsprechend informiert wurden und bevor die Aufzeichnung beginnt), um die Qualität der Dienstleistungen von goFLUENT zu verbessern.



Recht auf Einspruch.

Sie können der Verwendung personenbezogener Daten durch goFLUENT zu den oben genannten Zwecken jederzeit per E-Mail an privacy@gofluent.com widersprechen. Im Falle eines Widerrufs wird goFLUENT personenbezogene Daten, die dieser Zustimmung unterliegen, nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Sollte goFLUENT aus rechtlichen Gründen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, so werden Ihre personenbezogenen Daten von der weiteren Verarbeitung ausgeschlossen und nur für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer aufbewahrt. Ein Widerruf hat jedoch keine Auswirkungen auf die bisherige Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch goFLUENT bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs. Darüber hinaus ist goFLUENT nach Ihrem Widerruf nicht (mehr) in der Lage, Ihnen die entsprechende Dienstleistung, das Angebot oder die Veranstaltung zu erbringen, wenn Ihre Nutzung eines goFLUENT-Angebots Ihre vorherige Zustimmung erfordert.



6. Wo verarbeiten und übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Server von goFLUENT, die personenbezogene Daten verarbeiten, befinden sich im Europäischen Wirtschaftsraum (der "EWR").


Als Teil einer globalen Unternehmensgruppe hat goFLUENT sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (der "EWR") Tochtergesellschaften. Folglich kann goFLUENT, wann immer goFLUENT Ihre persönlichen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke verwendet oder anderweitig verarbeitet, Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen, einschließlich in solche Länder, in denen ein gesetzliches Datenschutzniveau gilt, das nicht mit dem Datenschutzniveau innerhalb des EWR vergleichbar ist. Wann immer eine solche Übertragung stattfindet, basiert sie auf den Standardvertragsklauseln (gemäß der Entscheidung 87/2010/EG der EU-Kommission oder einem zukünftigen Ersatz), um vertraglich sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten einem Datenschutzniveau unterliegen, das innerhalb des EWR gilt. Sie können eine geschwärzte Kopie (aus der kommerzielle Informationen und nicht relevante Informationen entfernt wurden) dieser Standardvertragsklauseln erhalten, indem Sie eine Anfrage an privacy@gofluent.com senden.



7. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

goFLUENT kann Ihre persönlichen Daten offenlegen, teilen und an andere Einheiten innerhalb der goFLUENT Gruppe als Teil einer globalen Unternehmensgruppe weitergeben. In diesen Fällen werden personenbezogene Daten unter den gleichen Bedingungen verarbeitet und übertragen, wie in Abschnitt 6 oben erwähnt. Wir legen personenbezogene Daten offen und geben sie an unsere Tochtergesellschaften weiter, jedoch nur für die in Abschnitt 5 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke.

goFLUENT kann Ihre Persönlichen Daten auch an unsere auf unserer Webseite verlinkten Dienstleistungen Dritter weitergeben. In solchen Fällen werden Ihre persönlichen Daten unter den gleichen Bedingungen und zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken verwendet und verarbeitet. Persönliche Daten, die an diese Drittanbieter-Dienste weitergegeben werden, basieren auf den Standardvertragsklauseln (SCCs), wie in Abschnitt 6 angegeben, wenn sie außerhalb des EWR weitergegeben werden.


Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht und geben sie nicht an andere Personen weiter ausser denjenigen, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden.



8. Wie gehen wir weltweit mit Ihren personenbezogenen Daten um?

goFLUENT verarbeitet und gibt personenbezogene Daten innerhalb seiner Tochtergesellschaften weiter, um, wie in Abschnitt 7 oben erwähnt, global zu agieren. goFLUENT stellt sicher, dass die Datenübertragung mit den Sicherheitsmaßnahmen, wie in Abschnitt 6 oben und Abschnitt 9.1 unten erwähnt, unter Einhaltung der in den Standardvertragsklauseln festgelegten Bedingungen und Konditionen erfolgt.


Sie können Ihre Bedenken und Anfragen auch direkt über privacy@gofluent.com an uns richten.

9. Wie sichern und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

9.1. Datensicherheit

goFLUENT hat geeignete organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten innerhalb unserer Organisation umgesetzt. Zu diesen Maßnahmen gehören Informationssicherheitstools, um unbefugten Zugriff auf unsere Systeme zu verhindern. Obwohl wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, Störungen und unbefugtem Zugriff, unbefugten Änderungen und unbefugter Offenlegung zu schützen, sollten Sie sich bewusst sein, dass keine Sicherheitsverfahren oder -protokolle jemals 100 % sicher vor Eindringen oder Hacking sein können. Daher besteht immer ein gewisses Risiko im Zusammenhang mit der Verwaltung personenbezogenenr Daten. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Sicherheit Ihrer von goFLUENT verarbeiteten Personendaten gefährdet ist, informieren Sie uns bitte umgehend unter privacy@gofluent.com

9.2. Datenaufbewahrung

Soweit goFLUENT Ihre personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (siehe unten B.) oder mit Ihrer Einwilligung (siehe unten C.) verarbeitet und nutzt, speichert goFLUENT Ihre personenbezogenen Daten (i) nur so lange, wie es zur Erfüllung der unten genannten Zwecke erforderlich ist, oder (ii) bis Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch goFLUENT widersprechen (wenn goFLUENT ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat), oder (iii) bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (wenn Sie eingewilligt haben, dass goFLUENT Ihrer personenbezogenen Daten nutzt). Wenn goFLUENT jedoch aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren oder wenn Ihre personenbezogenen Daten für goFLUENT erforderlich sind, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, wird goFLUENT Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungsfrist oder bis zur Erledigung der betreffenden Ansprüche behalten.

10. Ihre individuellen Rechte

10.1. Recht auf Information, Recht auf Zugang zu Informationen und Recht auf Löschung

Sie können von goFLUENT jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten goFLUENT über Sie verarbeitet, um diese personenbezogenen Daten einzusehen, zu aktualisieren oder zu löschen. Sie haben auch das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, zu welchen Zwecken wir Ihre Persönlichen Daten verarbeiten, an welche Empfänger die Persönlichen Daten weitergegeben wurden und werden, wie lange wir Ihre Daten voraussichtlich speichern werden und aus welcher Quelle wir Ihre Daten erhoben haben. Bitte beachten Sie jedoch, dass goFLUENT Ihre Persönlichen Daten nur dann löschen kann, wenn keine gesetzliche Verpflichtung oder ein überwiegendes Recht von goFLUENT zur Aufbewahrung besteht. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie goFLUENT zur Löschung Ihrer Persönlichen Daten auffordern, keinen goFLUENT-Service mehr nutzen können, der eine Nutzung Ihrer Persönlichen Daten durch goFLUENT erfordert.


Wenn goFLUENT Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen verwendet, können Sie Ihre schriftliche Anfrage von Ihrer E-Mail-Adresse aus, an die Sie zuvor jegliche Mitteilung von goFLUENT erhalten haben, stellen. Bitte wenden Sie sich an die unten angegebene E-Mail-Adresse und geben Sie an, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht und in welchem Format Sie diese Informationen wünschen. Wir werden auf Ihre Anfrage innerhalb von dreißig (30) Tagen antworten.


10.2. Recht auf Berichtigung

Wenn Sie die goFLUENT-Dienste erhalten, können Sie Ihre persönlichen Daten selbst überprüfen und aktualisieren, indem Sie über portal.gofluent.com auf Ihr individuelles Online-Konto zugreifen.


10.3. Recht auf Einschränkungen

1. Sie erklären, dass die personenbezogenen Daten, die goFLUENT über Sie hat, nicht korrekt sind (aber nur so lange, wie goFLUENT die Richtigkeit der relevanten personenbezogenen Daten überprüfen muss),

2. es gibt keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch goFLUENT und Sie verlangen, dass goFLUENT Ihre personenbezogenen Daten von der weiteren Verarbeitung ausschließt,

3. goFLUENT benötigt Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, aber Sie verlangen, dass goFLUENT die solche Daten aufbewahrt, um gesetzliche Rechte geltend zu machen oder auszuüben oder um sich gegen Ansprüche Dritter zu verteidigen oder

4. in dem Fall, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch goFLUENT widersprechen (auf der Grundlage von goFLUENTs berechtigtem Interesse, wie es weiter unten unter B. dargelegt wird), solange, wie es erforderlich ist, zu prüfen, ob goFLUENT ein überwiegendes Interesse oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat.


10.4. Recht auf Einreichung einer Beschwerde

Wenn Sie der Meinung sind, dass goFLUENT Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hier dargelegten Anforderungen oder den geltenden EWR-Datenschutzgesetzen verarbeitet, können Sie jederzeit bei der Datenschutzbehörde des EWR-Landes, in dem Sie wohnen, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Staates, in dem goFLUENT seinen eingetragenen Sitz hat, eine Beschwerde einreichen.


Recht in Bezug auf die automatisierte Entscheidungsfindung

Wir respektieren Ihr gesetzliches Recht, nicht Entscheidungen unterworfen zu werden, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten basieren, einschließlich der Erstellung von Profilen, insbesondere wenn eine solche Verarbeitung rechtliche oder andere bedeutende Auswirkungen auf Sie hat. Bei der Erbringung von Dienstleistungen für Sie verwenden wir im Allgemeinen keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß der DSVGO.


10.6. Recht auf Einspruch

Sie können der Verwendung personenbezogener Daten durch goFLUENT zu den oben genannten Zwecken jederzeit per E-Mail an privacy@gofluent.com widersprechen. Wenn Sie dies tun, wird goFLUENT die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke (d.h. bei Vorliegen eines oben dargelegten berechtigten Interesses) einstellen und sie aus seinen Systemen entfernen, es sei denn, goFLUENT ist es gestattet, diese personenbezogenen Daten für einen anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zweck zu nutzen, oder goFLUENT bestimmt und weist ein zwingendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach.


Bitte richten Sie eine solche Anfrage an privacy@gofluent.com



11. Links zu anderen Webseiten

Die goFLUENT-Webseite kann Links zu fremden (d.h. nicht zur goFLUENT-Gruppe gehörenden) Webseiten enthalten. goFLUENT ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt von Webseiten außerhalb der goFLUENT-Unternehmensgruppe. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärungen solcher Fremdseiten sorgfältig zu lesen.



12. Cookie-Richtlinie

12.1 Was sind Cookies?

Die Webseite goFLUENT verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die während des Besuchs einer bestimmten Webseite im Internet auf Ihrem Computer abgelegt werden, um Ihren Computer zu identifizieren. Indem Sie Cookies akzeptieren, geben Sie Ihr Einverständnis, Ihre Informationen zu sammeln, während die Ablehnung von Cookies keine Funktion beeinträchtigt oder einschränkt, wenn Sie unsere Webseite nutzen.


12.2. Welche Cookies verwenden wir?

Die Webseite goFLUENT verwendet Cookies von Drittanbietern - Cookies von Drittanbietern - wie z.B. Google Analytics, Marketo, SnapEngage. Wir verwenden diese Cookies für Webanalysen, Statistiken und Marketingzwecke, um die Qualität unserer Dienstleistungen und unserer Webseite zu verbessern. Diese Unternehmen können Informationen sammeln, wann immer Sie mit unserer Webseite interagieren oder sie nutzen. Weitere Informationen darüber, wie diese Drittanbieter Informationen über Cookies sammeln und verwenden, finden Sie in deren Cookie-Richtlinie und Datenschutzrichtlinie, die Sie über die unten angegebenen Links besuchen können:



12.3 “Nicht Verfolgen” Einstellungen

Die Einstellung "Nicht verfolgen" ist in Ihrem Browser standardmäßig aktiviert. Es kann jedoch sein, dass Ihr Browser die Einstellung "Nicht verfolgen" zulässt, und Sie können ich auch dafür entscheiden, keine Cookies zu akzeptieren, indem Sie die dafür vorgesehenen Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Sie können sich auf die untenstehenden Links beziehen, um die Einstellungen je nach dem von Ihnen benutzten Browser zu ändern:

Wenn Sie Bedenken oder Fragen zur Verwendung von Cookies haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns unter privacy@gofluent.com.



13. Inkrafttreten und Änderungen dieser Datenschutzerklärung


Um sicherzustellen, dass unsere Datenschutzerklärung im Hinblick auf unser Engagement für Ihr Recht auf Datenschutz und Privatsphäre und auf bewährte Praktiken aktualisiert wird, kann goFLUENT diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Das Aktualisierungsdatum ist das Datum des Inkrafttretens der Überarbeitung dieser Datenschutzerklärung, wie oben angegeben.

14. Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzverletzungen


Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns geschützt und sicher sind, hat goFLUENT einen internen Rahmen geschaffen, der Audits und Verfahren dazu beinhaltet, wie wir Ihre Bedenken bezüglich Datenschutz und Datenschutzverletzungen behandeln. Wenn Sie der Meinung sind, dass es im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu Datenschutzverletzungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gekommen ist, kontaktieren Sie uns bitte umgehend und senden Sie uns die Details an privacy@gofluent.com.



15. Wie Sie uns kontaktieren können


goFLUENT respektiert Ihre Privatsphäre und sie ist uns wichtig. Wenn Sie Bedenken oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich aller Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit dem oben genannten Datenschutz, wenden Sie sich bitte an unseren ernannten Datenschutzbeauftragten ("DSB"), auch der EU-Vertreter von goFLUENT in Übereinstimmung mit Artikel 27 des GDPR, der für Bedenken und Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist.


Sie können uns Ihre Bedenken und Fragen in den unten angegebenen Einzelheiten mitteilen:


Informationen Einzelheiten
Vollständiger Name der juristischen Person goFLUENT Group SA
DSB und EU-Vertreter Evgeny Boychuk
E-Mail-Adresse privacy@gofluent.com