Zurückhaltung beim Sprachtraining kann Sie daran hindern, das Beste aus sich herauszuholen. Hier sind fünf Gründe, warum sprachliches Selbstvertrauen zu mehr Erfolg im Arbeitsleben führt.

In der heutigen Arbeitswelt bevorzugen Unternehmen oft Selbstvertrauen vor Fachwissen. Es reicht manchmal nicht mehr aus, wenn Sie fachlich fit in dem sind, was Sie tun. Sie müssen auch zeigen, dass Sie im Job tonangebend sind. Deshalb ist sprachliche Sicherheit der Schlüssel, um vor allem in einem internationalen Umfeld immer einen Schritt voraus zu sein.

Mann mit Selbstvertrauen in Anzug und Krawatte

Beim Selbstvertrauen kommt es auf mehr an, als lediglich eine positive Ausstrahlung zu vermitteln. Es bedeutet auch, dass man sich seiner Stärken und Schwächen bewusst ist und sich nicht vor neuen Herausforderungen scheut. Um sich diesen Aufgaben stellen zu können, ist es gerade heutzutage in einer globalisierten Arbeitswelt wichtig, mit den passenden sprachlichen Fähigkeiten ausgestattet zu sein.

Welche 5 Gründe sprechen noch für einen stärkeren Fokus auf sprachliches Selbstvertrauen?

Es macht Sie zu einem effektiveren Kommunikator

Selbstvertrauen hilft, Informationslücken am Arbeitsplatz zu überwinden. Selbstbewusste Menschen haben bekanntlich weniger Hemmungen, besonders wenn es um die Kommunikation ihrer Gedanken und Ideen geht. Und mit dem Selbstvertrauen einher geht die Fähigkeit, die eigene Message klar und deutlich zu vermitteln. Somit können Sie bei der Schaffung eines gesunden Arbeitsplatzes beitragen, an dem Kollegen effizient miteinander kommunizieren können.

Ein Unternehmen, welches das sprachliche Selbstvertrauen seiner Mitarbeiter fördert, bildet starke Kommunikatoren aus. Selbstbewusstsein ist nicht nur bei der Übernahme von Führungsaufgaben, sondern auch im täglichen Umgang mit Ihren Kollegen unerlässlich.

Seine Meinungen und Erkenntnisse zum Ausdruck bringen zu können, erzeugt automatisch ein angenehmeres Arbeitsumfeld. Konflikte am Arbeitsplatz lassen sich am besten vermeiden, wenn man sich klar und deutlich aussprechen kann. Sprachliches Selbstvertrauen macht Sie glaubwürdiger, was ein großer Schritt zu Ihrem beruflichen, wie persönlichen Erfolg ist.

Zwei Kollegen mit Selbstvertrauen im Meeting

Es steigert Ihre Leistung

Fachwissen ist nicht die einzige Grundlage für Führungskräfte, um ihre Ziele und Visionen zu erreichen – Selbstsicherheit ist ein bedeutender Faktor in dieser Gleichung.

Erhebungen zeigen, dass sprachliches Selbstvertrauen zum Erfolg am Arbeitsplatz führt. Das liegt vor allem daran, dass man mit sicheren Sprachfähigkeiten in der Lage ist, Aufgaben effektiver zu erledigen. Und nicht nur das, Sie werden sogar automatisch mehr tun, als von Ihnen gefragt oder gefordert wird. Soft Skills wie Sprachkenntnisse gepaart mit Selbstvertrauen sind somit nicht nur für die Steigerung der individuellen Produktivität und Leistungsfähigkeit, sondern auch für die Gewinnsicherung des Unternehmens unerlässlich.

Neben dem persönlichen Nutzen wirkt sich das Selbstvertrauen der Mitarbeiter also auch positiv auf das Unternehmen aus. Stellen Sie es sich so vor: souveräne Mitarbeiter verlassen ihre Wohlfühlzonen und tun mehr, als man von ihnen erwartet. Dies erhöht das gesamte Engagement und den ROI des Unternehmens. Denn ein Team von talentierten Menschen, die sich behaupten können, ist in der heutigen interkulturellen und globalen Arbeitswelt essenziell.

Es ist die Grundlage Ihrer Eigenmarke

Die meisten Meinungsführer, Disruptoren, CEOs und Weltführer strahlen Selbstvertrauen aus. Diese Eigenschaft ist die Grundlage für ein erfolgreiches Branding.

Es ist immer besser, mit einem Kollegen zusammenzuarbeiten, der selbstbewusst ist, als mit jemandem, der nicht weiß, wie er sich zurechtfinden soll. Fachkompetenzen reichen hier nicht als alleinstehender Faktor aus.

Engagement für den Job zu zeigen, bringt nicht nur Menschen dazu, mit Ihnen arbeiten zu wollen, sondern baut auch Ihr Image und Ihre Wahrnehmung als Person auf. Sie zeigen, dass Sie mehr ausmacht als die bloße Ausführung von Tätigkeiten.

Sprachkenntnisse können Ihnen helfen, sich am Arbeitsplatz zu entwickeln. Zu wissen, wie man seine Gedanken vermittelt und seine Worte formuliert, ist ein wesentlicher Schritt, um ein kompetenter und zuverlässiger Kollege am Arbeitsplatz zu werden.

Asiatische Frau mit beruflichem Selbstvertrauen

Es macht Sie glücklicher

Selbstbewusste Menschen sind diejenigen, die am glücklichsten sind. Und Glück ist ansteckend. Selbstsicheres Handeln signalisiert Ihren Kollegen, dass Sie unbesorgt und dennoch professionell sind und nicht durch Ihre Stellenbeschreibung eingeschränkt werden. Sie gehen immer über den Status Quo hinaus.

Sprachliches Selbstvertrauen ermöglicht es Ihnen, sich mit Kollegen aus verschiedenen Teilen der Welt auszutauschen und zu vernetzen. Sie werden merken, dass Sie sich dadurch besser fühlen, sowohl in Bezug auf sich selbst, als auch auf die Menschen, mit denen Sie arbeiten.

Ein selbstbewusstes Auftreten sagt zudem viel darüber aus, wie eine Person sich selbst wahrnimmt. Die Fähigkeit, sich auszudrücken, während man das Selbstvertrauen hat, mit Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen zu interagieren, ist eine essentielle Voraussetzung für höhere Lebensqualität und Erfolg im Beruf.

Es macht Sie durchsetzungsfähiger

Durchsetzungsvermögen ist ein Schlüsselmerkmal in der Unternehmenswelt. Das sprachliche Selbstbewusstsein zu haben, um Gedanken zu formulieren und hinter eigenen Entscheidungen stehen zu können, ist eine wichtige Eigenschaft. Gerade wenn es darum geht, Kollegen, Führungskräfte und Stakeholder von den eigenen Projekten und Ideen zu überzeugen, helfen Ihnen sprachliches Know-How und Durchsetzungsvermögen zusätzlich zu Ihrem Fachwissen.

Nicht nur das, Sie können dadurch auch neue Berufsmöglichkeiten besser nutzen, vor allem international. Durchsetzungsfähigkeit, die mit Selbstvertrauen einhergeht, lässt Sie größere Herausforderungen anpacken, wohin auch immer diese Sie führen mögen.

Das Entscheidende dabei ist, dass man Selbstbewusstsein nicht mit Arroganz oder Überheblichkeit verwechseln sollte. Mit dem richtigen Maß an sprachlichem Selbstvertrauen am Arbeitsplatz können Sie Ihre Ideen effektiver teilen und Veränderungen in Ihrem Unternehmen anstoßen. Halten Sie sich in Ihrer sprachlichen Entwicklung nicht zurück. Mit einem überzeugenden kommunikativen Auftreten werden Sie Ihr volles Potenzial ausschöpfen und gleichzeitig dazu beitragen, einen produktiven und angenehmen Arbeitsplatz zu schaffen.

Frau mit Selbstvertrauen im Beruf

Mehr Selbstvertrauen führt zu mehr Erfolg

Die Wahrheit ist, dass Selbstsicherheit nichts ist, womit wir geboren wurden. Die gute Nachricht: wir können Selbstvertrauen entwickeln und unsere täglichen Aufgaben am Arbeitsplatz bewältigen, sei es durch das Besuchen von öffentlichen Workshops, die Teilnahme an Führungstrainings oder auch durch das Lernen zu Hause mit Hilfe von eLearning-Plattformen und mobilen Lern-Apps.

Warum bauen Sie Ihr firmeneigenes Sprachtraining also nicht aus, indem Sie einen Anbieter wählen, der Ihnen dabei hilft, Ihr sprachliches Selbstvertrauen zu stärken und somit globale Erfolge zu erzielen? Selbstsichere Kommunikation und Zusammenarbeit sind der Schlüssel, um zahlreiche Wege für die berufliche Weiterentwicklung zu eröffnen. Zögern Sie also nicht und legen Sie los!

Share This